Windhager eröffnet die WOW

Am 20. August wurde die neue World of Windhager am Firmenstandort in Seekirchen feierlich eröffnet. Mit einer eigenen Ausstellungs- und Erlebniswelt setzt der Salzburger Heizungshersteller zum 100-jährigen Firmenjubiläum einen besonderen Meilenstein. Investiert wurden in Summe 5,5 Mio. Euro.

Nach nur knapp einjähriger Bauzeit war es so weit. In festlichem Rahmen eröffnet der Salzburger Heizungsspezialist am 20. August die neue World of Windhager – kurz WOW genannt. „Wir haben uns und unseren Kunden zum 100-jährigen Firmenjubiläum einen lang gehegten Traum erfüllt und ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk gemacht“ freut sich Firmeneigentümer Gernot Windhager. „Mit dieser einzigartigen Ausstellungs- und Erlebniswelt wollen wir das öffentliche Bewusstsein für regeneratives Heizen, den Klimaschutz und den sorgsamen Umgang mit den natürlichen Energiequellen schärfen,“ so Windhager.

Neue Erlebnis-Ausstellung

Für die Errichtung der WOW wurde der ehemalige Ersatzteilversand im Anbau des Firmen-Hauptgebäudes komplett renoviert und umgebaut. Nach den Entwürfen der Architekten Area und Zangl/Meirhofer ist ein moderner rund 3.000 Quadratmeter großer Gebäudekomplex entstanden, in dem verschiedene Themenwelten in Szene gesetzt wurden.

Die Entwicklung zukunftsweisender Heiztechnologien ist Windhager seit je her ein wichtiges Anliegen. Den Rahmen dafür bildet nun die rund 900 Quadratmeter große Forschungswelt. Weiterer, wichtiger Bestandteil der neuen WOW ist die Trainingswelt. In diesem modernen Schulungszentrum werden Windhager Mitarbeiter und Partner-Installateure auf den neuesten Wissensstand gebracht. Und last but noch least können sich Heizungsinteressierte in der Produktwelt über das aktuelle Windhager Heizungs-Programm informieren und die neuesten Windhager Heizlösungen live erleben.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben