PV-Anlage für Shopping-Center

Auf dem Dach des SES Shopping-Center Weberzeile in Ried wurde eine großflächige PV-Anlage errichtet.

Die neue Anlage in Ried wurde vergangene Woche in Betrieb genommen. In weniger als sieben Wochen wurden ca. 1.500 Solar-Paneele auf einer Fläche von mehr als 4.100 Quadratmetern installiert. Dies sind rund 50 % der Dachflächen der Weberzeile, die somit zur Erzeugung von umweltfreundlichem Strom genutzt werden. Die 520-kWp-Photovoltaik-Anlage wird knapp 30 % des Eigenbedarfs an Strom abdecken und damit rund 128 Tonnen CO2 einsparen.

Die Photovoltaik-Installation auf der Weberzeile ist die bislang größte des Betreibers SES und ist das Vorzeigeprojekt für weitere Solaranlagen auf den Dächern der SES-Shopping-Center in ganz Österreich. Schon seit 2018 betreibt SES auf dem Dach des Murpark Graz eine Anlage, die rund 170.000 kWh Strom produziert. Nun zieht die Weberzeile in der Rieder Innenstadt in Sachen Sonnenenergie nach.

1 Kommentar

Susanne Formanek GRÜNSTATTGRAU:
20. September 2020 um 21:23 Uhr

Ist sehr löblich – und eine große Fläche: Kombination mit extensiver Begrünung wär noch mehr Ertrag gewesen. Und ein Stück Flächenversiegelung wäre kompensiert gewesen.

Kommentar schreiben