Plus X Award für Uponor

Eine internationale Fachjury hat das neu entwickelte Rohrsystem Uponor Ecoflex VIP in vier Kategorien des Innovationspreises ausgezeichnet.

In den Kategorien Innovation, High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität hat das von Uponor vergangenes Jahr eingeführte neue Rohrsystem beim Plus X Award 2022 überzeugt. Der Plus X Award ist ein Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle und zeichnet Marken für den Qualitäts- und Innovationssprung ihrer Produkte aus. „Wir freuen uns und sind stolz auf dieses Qualitätssiegel für unser Uponor Ecoflex VIP. Der Award unterstreicht die führende Rolle von Uponor als Innovationstreiber der Branche“, so Udo Strache, verantwortlich für Produkt- und Anwendungstechnik sowie Marketing bei Uponor DACH und BeNeLux.

Neuester Stand der Technik

Eine internationale Fachjury beurteilte die eingereichten Produkte und vergab die Gütesiegel des Innovationspreises. Auszeichnungswürdig sind neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte. Das Siegel „High Quality“ steht für beste Qualität sowie Langlebigkeit und ein Investment in die Zukunft.

Bis zu 60 Prozent geringere Wärmeverluste

Das vorgedämmte Uponor Ecoflex VIP bietet laut Uponor eine gute Dämmleistung, hohe Flexibilität, einen geringen Außendurchmesser und ein nachhaltiges Design. Das ist möglich durch den hybriden Aufbau der Rohre mit innovativen Vakuum-Isolations-Paneelen (VIP). Der Lambda-Wert der VIP-Dämmung liegt bei nur 0,004 W/mK. Im Vergleich zu Produkten mit identischem Außendurchmesser lassen sich laut Aussendung bei einem mit Uponor Ecoflex VIP hergestellten Wärmenetz die Wärmeverluste um bis zu 60 Prozent senken. Die hybride Bauweise der Rohre verringert den Außendurchmesser um bis zu 30 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen vorgedämmten Rohren mit Weichschaum. Dank seines geringen Biegeradius lässt sich Uponor Ecoflex VIP einfach verlegen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben