Neuer Finanzvorstand für ISS Österreich

ISS Facility Services Österreich verkündet, dass es mit Erwin Schreiblehner, ab Februar, einen neuen Finanzvorstand im Unternehmen geben wird. Er folgt Florian Eisenmagen, der seit 2012 die Position des Chief Financial Officer innehatte. Eisenmagen wechselt in den Aufsichtsrat und übernimmt mit 1. Februar die Position als CFO der ISS Facility Services in Deutschland.

Erwin Schreiblehner ist erfahrener Manager und Führungspersönlichkeit mit großer nationaler wie internationaler Expertise. In seiner 30-jährigen Karriere war er im Finanzbereich in verschiedenen Führungspositionen in Österreich als auch Europa tätig. Seit 2006 arbeitet er in verschiedenen Top-Positionen bei ISS Österreich . Zuletzt war Schreiblehner seit 2013 mit der Leitung des Konzerncontrollings sowie Reportings betraut.

Seit 1. Februar ist er neuer Finanzvorstand neben Erich Steinreiber der Teil der Geschäftsführung von ISS Facility Services Österreich ist. Er folgt damit Florian Eisenmagen, der rund acht Jahre in dieser Position tätig war. Als Mitglied des Aufsichtsrats von ISS Österreich begleitet Eisenmagen weiterhin ISS Österreich.

ISS Facility Services Österreich ist einer der Marktführer für Facility Management. Mit über 60 Jahren Erfahrung bietet ISS Österreich Kundinnen und Kunden ein vielfältiges Leistungsportfolio rund um Büro- und Industriegebäude sowie Flughäfen und Gesundheitseinrichtungen. ISS Österreich erwirtschaftete im Jahr 2019 rund 300 Mio. Euro an 12 Standorten.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben