Maco hat erneut Doppelspitze

Michael Weigand übernimmt die Geschäftsführung für Vertrieb und Marketing der Maco-Gruppe. Mit Weigand an der Seite von Guido Felix ist die Doppelspitze wieder komplett.

„Wir konnten mit Michael Weigand eine erfahrene Führungskraft mit hoher Vertriebsorientierung gewinnen, die unsere Innovationskraft rasch im Markt umsetzen und die PS auf die Straße bringen wird“, freut sich Guido Felix, Sprecher der Geschäftsführung der Maco-Gruppe.

Vor dieser Position war Weigand fünf Jahre Geschäftsführer Vertrieb & Marketing der österreichischen Schwarzmüller-Gruppe. Zuvor war der studierte Automatisierungstechniker 22 Jahre bei der Jungheinrich AG in diversen internationalen Positionen des Vertriebsmanagements tätig, zuletzt mehrere Jahre in verschiedenen Verantwortungen als Vice President.

„Mein Ziel ist es, Maco auf dem Weg zum Innovations- und Qualitätsführer der Branche zu unterstützen und die Vermarktungskompetenz weiter auszubauen“ freut sich Michael Weigand. Mit Guido Felix ist er sich einig, dass in Zukunft neben hervorragenden mechanischen Produkten integrierte und digital vernetzte Systemlösungen noch mehr in den Fokus rücken werden. Zu Weigands Verantwortungsbereich zählen auch Macos strategische Geschäftsfelder inklusive der dort angesiedelten Produktmanagement- und Produktentwicklungsabteilungen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben