sponsored content

HSP Rechtsanwälte mit neuem Branding

Hasberger Seitz & Partner vollzieht per 1.7.2020 einen Schritt zu einem moderneren Branding und wird zur HSP Rechtsanwälte GmbH. Mit diesem Schritt soll die Größe und internationale Ausrichtung der Kanzlei auch im Firmennamen abgebildet werden. HSP steht weiterhin für eine unkomplizierte, partnerschaftliche Mandantenbetreuung mit Handschlagqualität.

Als eine der führenden, international ausgerichteten Rechtsanwaltskanzleien Österreichs, geht die Kanzlei nun als „HSP Law“ ihren Wachstumsweg weiter. Gegründet 1997, hat sich die Kanzlei angelehnt an ihr Wachstum kontinuierlich an die jeweils neuen Gegebenheiten angepasst und vollzieht per 1. Juli 2020 wie auch andere Marktführer dieses Segmentes den Schritt zu einem modernen Branding.

„Wir wollen mit diesem Schritt die Größe und internationale Ausrichtung der Kanzlei in unserem Namen abbilden. Ganz wichtig war es aber einen Brand zu finden, der auch unsere Wurzeln und unsere Kanzleikultur berücksichtigt. Wir stehen nach wie vor für eine unkomplizierte, partnerschaftliche Kundenbetreuung mit Handschlagqualität. Im Gegensatz zu großen Anwaltsfabriken, wird bei uns jeder Mandant stets von einem Kanzleipartner persönlich betreut.“, erklärt Mag. Nadja Holzer.

Die Kanzlei berät heute neben österreichischen auch zahlreiche internationale Mandanten aus und ist Mitglied von Geneva Group International (GGI), einer der weltweit international führenden Allianzen für Anwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuer- und Unternehmensberater.

„Wir sind schon lange im CEE Bereich tätig und kennen die internationalen Ansprüche der Mandanten. Ein moderner Brand spiegelt unsere Positionierung in dieser Region wider und zeigt auch den zukünftigen Weg, den wir national und international gehen werden.“, freut sich Mag. Nikolaus Becker.

Zusätzlich zum neuen Brand wird die Kanzlei am selben Tag auch die Webseite www.hsp.law in einem neuen Layout präsentieren.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben