Hornbach: Neuer Österreich-Chef

Die österreichische Landesgesellschaft der Hornbach Baumarkt AG bekommt mit Marek Thiemel zum 1. März 2020 einen neuen Geschäftsführer.

Thiemel übernimmt mit Anfang März die Funktion von Jan Hornbach, dem Geschäftsführer der Hornbach International GmbH, der seit Mai 2019 interimsweise, die Landesgesellschaft in Österreich führt. Marek Thiemel ist als Bezirksleiter aktuell verantwortlich für die operative Führung von drei tschechischen und allen vier slowakischen Hornbach Bau- und Gartenmärkten. der 49-jährige war im November 2000 in das Unternehmen eingetreten und hatte zunächst Erfahrungen als Assistent-Manager und Marktmanager gesammelt, bevor er 2005 Bezirksleiter in der Region Tschechien/Slowakei wurde.

„An der guten Entwicklung unserer tschechischen und slowakischen Märkte hat Marek Thiemel großen Anteil. Die Region Österreich gewinnt mit ihm eine erfahrene Führungskraft aus den eigenen Reihen – hochkompetent und bestens gerüstet, um diese wichtige Landesgesellschaft erfolgreich in die Zukunft zu führen“, erklärt Jan Hornbach.

Dicke Messepräsenz

Zuletzt war Hornbach übrigens dick auf der Bauen & Energie Messe in Wien präsent. „Mit der Meisterschmiede haben wir gezeigt, was mit Hornbach möglich ist, und unsere Projektberater konnten die Besucher bei den Projektkursen überzeugen. Wir konnten vielen Besuchern die Freude am Heimwerken näherbringen und uns als Projektbaumarkt positionieren“, so Johannes Friewald, Marketingleiter Hornbach Österreich, bei Messeschluss. Ob das im Sinne der Professionisten ist, die als Messebesucher angesprochen werden sollen, sei einmal dahingestellt.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben