Doppelspitze bei Glorit

Bei Glorit gibt es mit Lukas Sattlegger Neuzugang in der Geschäftsführung. Vor seinem jüngsten Karrieresprung war er bei Glorit fünf Jahre lang für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Controlling verantwortlich.

Bei Glorit gibt es künftig eine Doppelspitze: Lukas Sattlegger wird Geschäftsführer und zeichnet ab sofort für die Bereiche Produktion, Marketing und Vertrieb, Finanzen sowie IT und Organisation verantwortlich.

„Ich freue mich sehr über die neue Verantwortung und die damit einhergehenden Aufgaben und Herausforderung. Für diese Wertschätzung und die Chance, die Glorit-Erfolgsgeschichte gemeinsam weiterzuschreiben, bin ich überaus dankbar“, freut sich Lukas Sattlegger über seine neue Position an der Spitze des Unternehmens.

Sattlegger hat während seines steilen Karriereweges bei Glorit wesentliche Meilensteine auf den Weg gebracht und umgesetzt. So trieb er unter anderem die Organisationsentwicklung von 70 auf über 170 Mitarbeiter erfolgreich voran. Dem ging eine beachtliche Unternehmensentwicklung voraus: Der Umsatz stieg von 26 Millionen Euro im Jahr 2014 sukzessive auf zuletzt 70 Millionen Euro.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben