Schindler erweitert DMS Portfolio

Schindler erweitert sein Digital Media Service Portfolio um den Ahead MediaScreen. Die neue Aufzugsgeneration bietet multimediale Onboard-Unterhaltung und verwandelt Aufzüge in Kommunikationsplattformen.

Ganz neu am österreichischen Markt wird von Schindler der Ahead MediaScreen angeboten. Sollen wichtige Informationen sowie Nachrichten kommuniziert werden, ist der Schindler Ahead MediaScreen laut dem Lifthersteller perfekt. Er eigne sich ausgezeichnet für die Ausstrahlung von Öffnungszeiten, anstehenden Wartungsarbeiten im Gebäude, speziellen Angeboten sowie alles Wichtige rund um das Gebäude.

Der Schindler Ahead MediaScreen ist erhältlich als 32″ Bildschirm – die ideale Größe für Aufzugskabinen. Dieser eignet sich perfekt für animierten Content, Uhrzeit, Wetter, Verkehrsmeldungen und andere gebäuderelevante Informationen. Interessant sind diese Lösungen Schindler zufolge für sämtliche Segmente der Immobilienbranche, wie Hotels, die ihre Serviceleistungen promoten wollen oder Einkaufscenter, die Aktionen ihrer Mieter bewerben. In Bürogebäuden steht vielfach die interne Kommunikation im Fokus, während in Wohnhäusern verstärkt Informationen der Hausverwaltung sowie Angebote regionaler Anbieter ausgespielt werden.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben