Neue Flachdach-Fenster Generation

Velux gestaltet Konvex-Glas und Flach-Glas Varianten von Grund auf neu: Vollständig randlose Glas-Abdeckungen sorgen bei der neuen Generation für noch einfacheres Ablaufen von Regenwasser und Schmutz.

Bei der Konzeption der neuen Flachdach-Fenster optimierte Velux sowohl Design als auch Funktion. Die vollständig randlosen Abdeckungen aus gehärtetem Einscheiben-Sicherheitsglas mit Hochleistungsversiegelung überzeugen nicht nur durch ihre Optik, sondern garantieren zudem ein noch einfacheres Ablaufen von Regenwasser und Schmutz. Insbesondere das Flach-Glas-Modell profitiert von dem neuen Design mit eleganter Glasoberfläche ohne Leisten am Rand und der verbesserten Funktion. Es ist für den Einbau auf Dächern mit 2-15 Grad Neigung geeignet, während die Variante Konvex-Glas bei einer Neigung von 0-15 Grad zum Einsatz kommen kann.

Die Konstruktion des Basiselements aus nahtlos mit Kunststoff (Polyurethan) ummantelten Holzkern ermöglicht besonders schlanke Rahmenprofile, die zugleich außergewöhnlich stabil, hitzebeständig und langlebig sind. Verglasungen sind bei der neuen Generation für unterschiedliche Anforderungen erhältlich: Es besteht die Möglichkeit, sich zwischen 2-fach- oder 3-fach-Isolierverglasung mit Verbundsicherheitsglas (VSG) für erhöhte Geräuschreduzierung und verbesserte Energiebilanz zu entscheiden. Für alle Größen und Varianten der Flachdach-Fenster ist der passende Hitze- und Sonnenschutz erhältlich.

Zur Bedienung der elektrisch betriebenen Integra Flachdach-Fenster und Sonnenschutz-Produkte ist ein vorprogrammierter Funk-Wandschalter im Lieferumfang enthalten. Zudem kann die Steuerung über das als Zubehör erhältliche Smart-Home-System Velux Active with Netatmo erfolgen. Dabei öffnen und schließen die Besitzer Fenster und Sonnenschutz via Smartphone per App oder Sprachsteuerung. Alternativ übernimmt das System die Herstellung eines angenehmen Raumklimas auf der Basis von Raumsensordaten zu CO2, Luftfeuchtigkeit und Temperatur automatisch.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben