LG: Raumklima-Innovationen

LG erweitert sein Portfolio um drei Raumklima-Einheiten: dem Wandgerät Deluxe Air Purification, einem Unterdeckengerät im gefälligen Design und der „Dual Vane“ 4-Wege-Deckenkassette.

Das Wandgerät Deluxe Air Purification eignet sich laut Hersteller ideal für heimische und kleingewerbliche Single- & Multi-Split-Klimasysteme. Die Lösung setzt auf das Kältemittel R32 und ist mit einer Leistung von wahlweise 2,6 kW oder 3,5 kW verfügbar. Als Kombination aus Inneneinheit und Luftreiniger in einem Gerät übernimmt es neben der Klimatisierung auch die Filterung von Keimen und Pollen aus der Raumluft. In der Inneneinheit ist ein PM 1.0-Sensor integriert, der Belastungen der Luft erkennt und das Feinstaubfiltersystem automatisch aktiviert. Dabei setzt es mittels eines Ionen-Diffusors fünf Millionen Ionen frei, um mikroskopisch kleine Staubpartikel aus der Luft zu filtern.

Ein weiteres Highlight im Portfolio von LG Electronics bildet das runde Unterdeckengerät für VRF-Systeme, welches für den Einzelhandel, Restaurants, Büros und Hotels konzipiert ist. Neben ihren Leistungsmerkmalen punktet die Lösung vor allem mit ihrem platzsparenden und optisch auffälligen Design. Insbesondere bei offenen Decken etwa in Lofts oder modernen Einkaufsflächen macht die neue Inneneinheit eine gute Figur. Anwender können zwischen Leistungsstufen von 7,1 kW, 10,6 kW und 14,1 kW wählen. Ein 3D-Ventilator sorg für schnell gekühlte Räume.

Die dritte Innovation ist die „Dual Vane“ 4-Wege-Kassette für Single-Split-Klimasysteme. Mit dem „Dual Vane“ Lamellensystem lässt sich durch einen vergrößerten Einlassbereich der Luftstrom erhöhen und ein breiterer sechsstufiger Öffnungswinkel von 10 Grad bis 85 Grad erlaubt eine bessere Steuerung. Bei Bedarf kann die Einheit so eine Abdeckung größerer Raumbereiche ohne Luftstromverlust gewährleisten. Auch die „Dual Vane“ 4-Wege-Kassette wird mit dem Kältemittel R32 betrieben und verfügt mit einer Leistung ab 7 kW ausreichend Reserven für größere Flächen.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben