Knauf Insulation präsentiert neue Dämmplatte

Mit der neuen Ecose-Dämmplatte Mineral Plus möchte die Firma Knauf Insulation zukünftig am Markt überzeugen.

Vor gut zehn Jahren steigt Knauf Insulation auf ein natürliches Bindemittel für Glaswolle-Dämmstoffe um. Möglich wird dies auf Grund der Ecose Technologie. Jetzt bringt das Unternehmen ein neues Produkt auf den Markt, welches vor allem für den modernen Holzbau, Innenausbau und für hinterlüftete Fassaden gedacht ist.

Mit dieser kompakten Dämmplatte ist es gelungen, die Vorteile der Steinwolle mit den Vorteilen der Glaswolle zu kombinieren. Auch eine höhere Wärmeleistung soll durch das Produkt gegeben sein (λD= 0,034 W/mK). Auf Grund ihrer Komprimierung brauchen die nicht brennbaren Dämmplatten nur wenig Lagerplatz. Die Reststücke können dank ihrer Rückstellkraft ohne zusätzlichen Aufwand mit eingebaut werden.

Knauf Insulation beschäftigt weltweit rund 5.500 Mitarbeiter an 38 Produktionsstandorten. Der Jahresumsatz des Familienbetriebs beträgt rund 1,8 Millioarden Euro.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben