Hocheffizienz-Luftentfeuchter von Condair

Bis zu 1.054 Liter pro Tag entfeuchten die Condair DP-HE im Außenluft-Betrieb. Daher verwenden immer mehr Hallenbäder diese Geräte.

In großräumigen Schwimmhallen, Indoor-Aquaparks, Saunalandschaften, sowie im Hotel-, Sport-, und Wellnessbereich sorgen die Hocheffizienz-Luftentfeuchter Condair DP-HE für Temperatur- und Luftfeuchteregulation auch unter extremen Klimabedingungen. Zusätzlich zum Condair Wärmerückgewinnungsprinzip über den Kältekreislauf ist in den DP-HE Geräten ein Plattenwärmetauscher verbaut, um den Energieaufwand zur Aufrechterhaltung der gewünschten Innentemperatur in Badehallen möglichst gering zu halten.

Im Außenluft-Betrieb entfeuchten die Condair Hocheffizienz-Luftentfeuchter bis zu 1.054 Liter pro Tag im Dauerbetrieb und werden sogar für anspruchsvolle Luftfeuchteregulierungen in hochfrequentierten Hallenbädern eingesetzt. Ausgestattet mit einer automatischen Außenluftbeimischungsfunktion, die sich je nach gewählter Betriebsart selbständig regelt, werden Condair DP-HE daher vor allem von Betreibern größerer Bade- und Wellnesseinrichtungen eingesetzt.

Die Energieeffizienz kann durch Nutzung der Energiesparschaltung für den Ruhebetrieb noch weiter optimiert werden, so der Hersteller. Der Entfeuchter verfügt über einen eigenen Wärmetauscher  und integriert Frischluftanteile.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben