Frische Luft bei Pichler

Pichler präsentiert auf der Energiesparmesse ein neues Produkt zur dezentralen Wohnraumlüftung.

Die dezentrale Wohnraumlüftung LG 100 ist das neueste Gerät von Pichler. Der Hersteller für Lüftungssysteme verspricht auf Grund der flexiblen Einbaumöglichkeiten und Anschlussvarianten für jede Situation eine optimale Lösung. Je nach Ausführung des Einbaukastens könne man das Gerät als Einraum- oder Mehrraumgerät verwenden. Zusätzlich seien verschiedene Einbauvarianten möglich: Unterputzlösung, Aufputzlösung und Deckenlösung.

Um die Filtertauschintervalle bei dem Gerät möglichst lange zu gestalten, aber dennoch einen hohen Abscheidegrad zu ermöglichen, erfolgt eine zweistufige Filterung der Außenluft. Auch bei hoher Feinstaubbelastung soll damit eine effektive Filtrierung gewährleistet sein.

Die Bedienung des dezentralen Lüftungsgerät LG 100 erfolgt über Druckknopf direkt am Gerät oder über die Pichler-App. Was die Optik betrifft, so ist das Gerät in Unterschiedlichen Designfronten erhältlich: Kunstdruck und Glasoberfläche in den Farben weiß und grau.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben