Bauaufzug wächst mit Gebäude

SkyBuild Technologie von Otis: Der Aufzug wächst mit dem Gebäude mit.

Mit dem SkyBuild-System präsentiert Otis eine Technologie, die das bejahrte Konzept eines Bauaufzugs neu definiert. „Der Aufzug wurde speziell für High-Rise Immobilien entworfen, da er mit dem Gebäude mitwächst, somit den Bauprozess wesentlich beschleunigt und den Arbeitern leichten Zugang zum höchsten fertiggestellten Stockwerk ermöglicht“, erklärt Roman Teichert, Geschäftsführer Otis Österreich und ergänzt „so können Arbeiter täglich 30 bis 40 Minuten produktive Zeit gewinnen.“ Zum Einsatz kam diese Technik bereits beim Bau des 209 Meter hohen Allianz Tower in Mailand und bei der Errichtung des Wolkenkratzers Tour Granite im Geschäftsviertel La Défense nahe Paris.

Die Techniker arbeiten auf dem Arbeitsdeck. Von hier aus können die Arbeiter zusätzliche Aufzugsschienen installieren, sodass das System mit dem Gebäude mitwachsen kann. Ein abgeschrägtes Schutzdach bewahrt das Personal vor herabfallenden Gegenständen. Unter dem Arbeitsdeck befinden sich die SkyMotion-Maschine, die Steuereinheit sowie der Antrieb und Hängekabel, die nach der Fertigstellung Teil des permanenten Aufzuges werden. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 3,5 Meter pro Sekunde schafft der Aufzug eine maximale Transportlast von bis zu 1.600 Kilogramm in 300 Metern Höhe. Für den Einsatz der SkyBuild Technologie muss das Gebäude mindestens sieben Stockwerke umfassen. Nach Abschluss der Bauarbeiten kann der Bauaufzug direkt zu einem permanenten Aufzug umgebaut werden.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben