Repabad cancelt Energiesparmesse

Nach der Absage von LG Electronics für die Energiesparmesse Wels, verkündet jetzt Repabad an der Messe nicht teilzunehmen.

„Aufgrund der aktuell angespannten Situation im Hinblick auf die Corona-Entwicklungen hat Repabad intern entschieden, nicht an der Messe Wels und der SHK Essen teilzunehmen,“ heißt es in einer Aussendung der Firma Repabad.

Das Unternehmen ist nicht das erste, das die Teilnahme an der Energiesparmesse absagt. Vor wenigen Tagen erst verkündet LG Electronics, nicht an der Messe in Wels teilzunehmen und den eigenen Stand an einen Partner abzugeben.

Laut dem Bundesministerium für Inneres gibt es in Österreich mittlerweile 16 bestätigte Corona-Virus Erkrankte.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben