Innovative Begrünungstechnologien

Bei dem Workshop „Stadt der Zukunft" werden am 30. Juli 2020 Forschungsergebnisse aus dem Bereich „Bauwerksbegrünung" vorgestellt und diskutiert.

Innovative Begrünungstechnologien können in Städten wesentlich zur Anpassung an die Klimawandelfolgen beitragen. Denn aufgrund der dichten Bebauung und der damit einhergehenden Bodenversiegelung, der vielen Glasflächen und wenigen Grünflächen steigt die sommerliche Überhitzung in Städten enorm. Auch Starkregenereignisse werden zunehmend zum Problem. Damit wird die entsprechende Gestaltung von Dächern und Fassaden immer wichtiger.

Begrünung bietet einerseits Kühlung durch Verdunstung und Beschattung und ermöglicht darüber hinaus ein umfangreiches und natürliches Wassermanagement. Die Bauwerksbegrünung stellt dadurch einen wichtigen Baustein einer energieeffizienten und klimatisch ausgleichenden Gebäudehülle dar. Bei dem „Stadt der Zukunft“-Themenworkshop werden aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Technologieentwicklung im Bereich „Bauwerksbegrünung“ vorgestellt und mit Experten diskutiert.Die Veranstaltung findet von 10:00 – 12:30 Uhr statt.

Nähere Informationen und Hinweise zur Anmeldung finden Sie hier.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben