Conrad Convention

Von 10. bis 12. November finden drei Tage Experten-Keynotes, Produkt-Launches und virtuelle Workshops auf der Conrad Sourcing Plattform statt.

Drei Tage lang dreht sich bei der Conrad Online-Convention alles um das Motto: Explore our event – Evolve your business. Eingeladen sind Elektronikinteressierte aus ganz Europa und dementsprechend wird das komplette  Programm auf Englisch absolviert: Ausgesuchte Experten sollen drei Tage lang in Keynotes und  Podiumsdiskussionen die neuesten ​Trends aus der Welt der Elektronik fokussieren, Herausforderungen und Chancen im Corona-Jahr 2020 beleuchten  und einen Blick in die Zukunft wagen.

„Ziel unserer Convention ist es, Vertreterinnen und Vertretern der Elektronikbranche kompetente Antworten auf genau die Fragen zu liefern, die ihnen aktuell auf den Nägeln brennen“, beschreibt Ralf Bühler, CSO B2B bei Conrad Electronic das Konzept. Dafür wird jeden Tag ein eigenes Themengebiet beleuchtet: Digitalisierung an Tag 1, Sourcing an Tag 2 und Products an Tag 3. Und natürlich geht es im Zuge dessen auch um einfache, schnelle und umfassende Beschaffung, die mit der Conrad Sourcing Platform und ihren speziellen Services von OCI bis API auf die Bedürfnisse der B2B-Kunden zugeschnitten ist.

Einblicke in die Messtechnik-Branche und aktuelle Trends dürfen da natürlich nicht fehlen: Unter anderem erwartet die Convention-Teilnehmende der Launch des ersten Hand-Oszilloskops sowie eines neuen Gerätetesters von Voltcraft. Außerdem sollen führende Conrad Köpfe von Digitalisierung und Plattformökonomie berichten und sowohl die Vorteile des Conrad Marketplace für Partner als auch die Möglichkeit der IoT-Plattform Conrad Connect für Unternehmen beleuchten.

 

Hier gibt es alle Themen und Zeiten auf einen Blick

Keine Kommentare

Kommentar schreiben