30 Jahre Baustoff-Recycling

Der Österreichische Baustoff-Recycling-Verband lädt anlässlich seines 30-jährigen Bestehens zum Jubiläumskongress mit anschließender Gala ein. Auf Grund der aktuellen Corona-Situation wird der Termin auf 5. Oktober 2020 verschoben.

Österreichs Baustoff-recycling Branche weist auf eine der höchsten Recyclingquoten Europas. Jüngste Studien zeigen: Der größte Abfallstrom, die mineralischen Baurestmassen werden zu 88% rezykliert. Damit produziert die Recyclingbranche 10 Millionen Tonnen hochwertige Qualitätsrecyclingbaustoffe, ein Spitzenwert in Europa.

Der BRV hat durch die Entwicklung von Richtlinien und Leitfäden an heute bestehenden Rahmenbedingungen und Kreislaufführungen mineralischer Materialien im Bauwesen mitgewirkt.

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens veranstaltet der BRV einen Jubiläumskongress und Galaabend. Neben den Vorträgen zu neuen technischen Anforderungen und der Zukunft des Baustoff-Recycling kann man auch das Ambiente das Schloss Schönbrunn genießen.

 

Anmelden können Sie sich via E-Mail (veranstaltung@brv.at), Fax (01/5047289-99) oder per Post an den BRV (Karlsgasse 5, 1040 Wien).

Keine Kommentare

Kommentar schreiben