Digitales Zwillingsbuch

Das Fachbuch "Digitaler Zwilling der Gebäudeautomation mit BACnet" gibt eine Anleitung, wie eine integrale Planung, eine optimale Errichtung und ein optimaler Betrieb der Gebäudeautomation gewährleistet werden können.

Zentraler Baustein ist die GA-Funktionsliste gemäß EN ISO 16484-3, die im Excel-Format vorliegt und in der Branche akzeptiert ist. Der Output des Planungsprozesses wird in die GA-Funktionsliste integriert, ebenso der Output des Realisierungsprozesses. Dieser digitale Zwilling der Gebäudeautomation kann über alle Phasen des Lebenszyklus eines Bauwerks genutzt werden. Verschiedene unterstützende Planungs- und Engineering-Tools werden vorgestellt. Das Fachbuch erläutert das Vorgehen sehr ausführlich am Beispiel der Anforderungen eines großen österreichischen Betreibers von zahlreichen Liegenschaften.

Die Autoren:

Rupert Fritzenwallner, Leiter Abteilung Bauwesen Applikationen im Informations-, Kommunikationstechnologie-& Cybersicherheitszentrum im Bundesministerium für Landesverteidigung des Bundesheers.

Hans R. Kranz VDI ist seit 59 Jahren mit Herzblut für die TGA tätig. 1983 war er Initiator für die Entwicklung des ersten GA-Kommunikationsprotokolls und 1990 für die Einführung der genormten GAFunktionen. Er ist Autor des ersten BACnet Buches in deutscher Sprache, das inzwischen in der Version BACnet Gebäudeautomation 1.19 vorliegt.

Die Zielgruppen: Betreiber, Planer, Anlagenersteller, Hersteller

Oktober 2019, 156 Seiten, A4, gebunden,
cci Dialog GmbH, ISBN 978-3-922420-66-8
57,00 Euro
E-Book ISBN 978-3-922420-67-5

Keine Kommentare

Kommentar schreiben