Wohnprojekt mit E-Drive

Aus dem früheren Betten-Reiter-Standort in Wr. Neustadt wird ein Wohnhaus mit 84 Solar-E-Mobility-Apartements.

Der Betten-Reiter in der Pottendorfer Straße 62 in Wiener Neustadt ist Vergangenheit. Aus der Gewerbefläche entwickelt der Bauträger WRN FMZ Vermietung das Wohnprojekt Green Point. Das Objekt wird 84 1 bis 3-Zimmer-Wohnungen und 3.000 m2 Gewerbefläche im Erdgeschoss umfassen. Ein Fokus wird zudem auf Solarenergie und E-Mobilität gelegt. Geplant sind hauseigene Solarstrom-Anlagen auf dem Dach und in jeder Loggia sowie ein Batteriespeicher. Zudem können die Bewohner ein stationäres Carsharing mit Tesla S und anderen E-Fahrzeugen genutzt werden. Die Buchung wird über eine App abgewickelt.

Damit die Elektroautos jederzeit fahrbereit sind werden Schnellladestationen für E-Autos errichtet. „Der Mangel an Schnellladestationen in der Stadt und insbesondere in Wohnvierteln ist mir schon lange ein Dorn im Auge. Ich bin selbst leidenschaftlicher Teslafahrer, aber ohne Ladestation in der Nähe meiner Wohnung macht ein Elektroauto in der Stadt leider wenig Sinn. Mit diesem Bauprojekt möchte ich diesen Mangel beheben,“ sagt Vitaliy Kryvoruchko Geschäftsführer und Gründer des Mobilitätsanbieter Greenride.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben