Schacht nach Maß

Rehau fertigt Schächte nach digitalen Plänen innerhalb einer Woche.

Über die digitale Revolution am Bau wird viel gesprochen, richtig sichtbar ist sie selten. Etwas anders stellt sich die Sache beim smartAWAschacht von Rehau dar. Dabei handelt es sich um ein Tool, das die Planung und Fertigung von komplexen Kunststoffschächten erleichtert. Unter dem Leitsatz „Smart up, size down“ optimiert der Polymerspezialist damit fehleranfällige Planungsschritte in der Schachtkonfiguration mit einer intelligenten Softwarelösung. Über eine Web-App sind Schächte nun schnell und einfach zu konfigurieren, sodass binnen 24 Stunden ein digitaler Schachtzwilling entsteht. Dabei lassen sich Zuläufe, Rohrwerkstoffe, Höhenlagen, Einbautiefe, Grundwasserstand, Gefälle und Bauteilverbindung bedarfsgerecht und individuell frei planen. Vor allem die große Anzahl unterschiedlicher Zuläufe in verschiedenen Höhenlagen stellte Fachplaner bei der Konfiguration von Abwassersonderschächten immer wieder vor Herausforderungen. Die exakte Einmessung von Gefälle, benötigter Höhenlage und Winkeln ist essenziell. Somit ermöglicht smartAWAschacht einen insgesamt präziseren, schnelleren und kostengünstigeren Planungsprozess.

Vom Plan zum Produkt

Nur 24 Stunden nach Einspeisung aller relevanten Planungsdaten, wie der Winkel des Gefälles oder die Anzahl der Zuläufe, erhält der Nutzer einen virtuellen Schachtzwilling als hochauflösende 3D-Konstruktion. Dieser wird mit einer auf leistungsfähigen 3D-CAD-Servern basierenden, nutzerfreundlichen Design-Software erstellt und bildet ein strömungsoptimiertes Gerinne ab, das Planer prüfen und freigeben können. Auch Lieferzeiten werden deutlich verkürzt: Zwischen Freigabe des digitalen Zwillings und der Lieferung des realen Schachts liegt nur eine Woche. „Damit schließen wir den Kreis von digitaler Anfrage, 3D-CAD-Konstruktion über die Herstellung bis hin zur automatisierten hoch präzisen Qualitätskontrolle“, erläutert Kania. Ein weiterer Vorteil: Sollten nachträgliche Modifikationen erforderlich sein, lassen sie sich am virtuellen Schachtzwilling unkompliziert umsetzen und übermitteln.

Vertiefende Einblicke: http://smartawaschacht-animation.rehau.de/

Keine Kommentare

Kommentar schreiben