Rodler ziegelt

Der Tiroler Weltklasse-Rodler baut mit Wienerberger.

Der Doppel-Olympiasieger und dreifache Weltmeister im Rodeln Andreas Linger baut auf Ziegel. Seit Anfang des Jahres ist er das Werbegesicht von Wienerberger und hat nun offiziell mit dem Bau seines Traumhauses in der Nähe von Innsbruck begonnen.
Zum Einsatz kommen der Porotherm W.i und der Tondach Flachdachziegel A11. „Für uns war es von Anfang an klar, dass wir mit Ziegel bauen. Ein Baustoff, der seit Jahrtausenden erprobt ist, ist natürlich optimal für unser neues Heim geeignet. Da es in Tirol doch sehr viel und oft schneit, haben wir uns für ein flach geneigtes Dach entschieden, um die Schneelast entsprechend gut abfedern zu können.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben