Neue Kollegen im Westen

An der HTL Jenbach wird künftig Gebäude- und Energietechnik gelehrt.

Einen in Westösterreich völlig neuen Ausbildungsweg bietet ab dem Schuljahr 2018/19 die HTL Jenbach an: das Kolleg für Gebäude- und Energietechnik.  Berufspraktiker, aber auch Maturanten können dabei eine hochwertige, kostenlose Ausbildung in einem der gefragtesten Berufsfelder erlangen.

Das neue Kolleg ist eine berufsbegleitende, sechs Semester umfassende Ausbildung, die sich vor allem an Interessenten aus der Berufspraxis, aber auch an Schulabsolventen mit Matura richtet. Der Abschluss bietet neben der Reifeprüfung mit allgemeiner Studienberechtung eine hochwertige Berufsausbildung mit vielfältigen Jobmöglichkeiten und den Ingenieurstitel nach drei Jahren Berufspraxis.Voraussetzung für die Aufnahme dieser postsekundären/tertiären Ausbildung ist entweder die Matura oder eine facheinschlägige Berufsausbildung.

Neue Wege werden im Unterricht beschritten: so kann bis zu einem Viertel der Lehreinheiten per E-Learning absolviert werden. Das umfasst reine Lerneinheiten ebenso wie die Betreuung durch die Lehrpersonen per E-Mail.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben