Neue Köpfe bei Wärmepumpe Austria

Bei der Generalversammlung des Verbandes Wärmepumpe Austria wurden Josef Köttl, Hans-Jörg Hoheisel und Thomas Kutiak neu in den Vorstand gewählt.

Der Vorstand des Verbands Wärmepumpe Austria hat seit 2. Juli 2019 drei neue Mitglieder: Josef Köttl ist Gründer und Geschäftsführer der Firma KNV Energietechnik und ist seit über 35 Jahren in der WP-Branche. KNV plant Wärmepumpensysteme für Passivhäuser, Niedrigenergiehäuser, für Mehrfamilienhäuser sowie für Büro- und Geschäftsgebäude. Hans-Jörg Hoheisel ist Geschäftsführer bei iDM Energiesysteme. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1977 beschäftigt sich der österreichische Anbieter mit regenerativen Energiequellen. Dritter neuer im Bunde ist Thomas Kutiak, Abteilungsleiter für Heizungswärmepumpen und Gebietsverkaufsleiter bei Austria Email.
Rechnungsprüfer ist nun Klaus Koller. Als Präsident fungiert weiterhin Richard Freimüller, seine Stellvertreter sind Karl Ochsner und Andreas Bangheri.
Die Generalversammlung der Wärmepumpe Austria fand am 2. Juli 2019 in Techelsberg am Wörthersee statt.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben