Licht-Akustik-Kombi

Nimbus-Leuchten und Rossoacoustic prägen das Ambiete des Bora-Neubaus in Niederndorf bei Kufstein.

Seit dem Herbst 2018 ist der Tiroler Büro-Standort des Küchen-Lüftungstechnik Unternehmens Bora in Niederndorf in Betrieb. Geplant von den Rosenheimer Architekten Guggenbichler und Wagenstaller stellt der Bau mit seinen Holzschindeln einen Bezug zur Umgebung dar.

Für die Innenarchitektur zeichnet Simon Gafriller vom Büro Werkhaus verantwortlich. Roher Beton, natürliche Holzelemente und filigranes Glas prägen das Ambiente. Für die optimale Beleuchtung kam ein Konzept von Nimbus in Form einer Sonderlösung aus der Produktfamilie Modul R 600 Project zum Einsatz. Die Pendelleuchte hat für den indirekten Lichtanteil einen Baldachin mit einer breit abstrahlenden Lichtverteilung.

Optische Leichtigkeit vermittelnd, passen sich die flachen Leuchten im Design an die Elemente des Rossoacoustic PAD Systems an. Die filigranen und flexiblen Decken-Absorber sind akustisch wirksam und werden ebenso wie die Leuchten von der Decke abgependelt-. Zudem sind die Absorber werkzeugfrei in der Höhe justierbar und schaffen ein akustisch angenehmes Raumklima, so der Hersteller.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben