Josko mit Dreier-Team

Stefan Wagner ist dritter Chef und der Rahmen des Fenstersystems One extrem schlank.

Der Innviertler Fensterhersteller Josko beginnt das neue Jahr mit Elan: Erstens wechselt Stefan Wagner in die Geschäftsführung des Familienunternehmes und verantwortet zukünftig die Bereiche Marketing, Vertrieb und Service. Der 30-jährige Enkel des Firmengründers Johann Scheuringer sen. ist damit Teil des 3-köpfigen Management-Boards.

Die zweite Neuigkeit nennt sich One. Das neue Fenster- und Türsystem ist mit einer Rahmenbreite von nur 5 Zentimetern eine echte Innovation. Kompromisslos symmetrisch, schlank und vielfältig wie das Leben, sei die Weltneuheit nach jahrelanger, intensiver Entwicklungsarbeit entstanden,so das Unternehmen. Den ersten Test hat One schon hinter sich: Es wurde auf der BAU in München dem Fachpublikum präsentiert.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben