Hoval erweitert Wärmepumpen-Segment

Hoval erweitert Wärmepumpe UltraSource®um zusätzliche Leistungsklassen:

Ab 1. Juli sind zusätzliche Leistungsklassen der modulierenden UltraSource® Wärmepumpe von Hoval am Markt erhältlich. Das Unternehmen reagiert damit ein Jahr nach der Markteinführung auf die steigende Nachfrage von Kunden und Partner-Installateuren.

In der Ausführung als Luftwärmepumpe war die UltraSource® bisher mit 11 kW und als Erdwärmepumpe mit 13 kW erhältlich – die neuen Leistungsklassen mit 8 kW und 17 kW ergänzen das bestehende Sortiment. „Mit ihrem modulierenden System produziert die UltraSource® genauso viel Wärme, wie das Gebäude benötigt“, erläutert Andreas Grimm, Leiter Produktmarktmanagement Heiztechnik bei Hoval. „Dadurch ist sie im laufenden Betrieb nicht nur wirtschaftlicher, sondern auch nachhaltiger und leiser als andere Wärmepumpen.“

Die neue 8-kW-Ausführung nutzt die gleiche Verdampferoberfläche wie die 11-kW-Ausführung. Bei der 17-kW-Wärmepumpe ist im Unterschied zur 11-kW-Wärmepumpe sogar ein dritter U-förmiger Verdampfer in Betrieb. „Je mehr Verdampferoberfläche pro Kilowatt Leistung zur Verfügung steht, desto effizienter arbeitet die Luftwärmepumpe“, erklärt Grimm die Hintergründe für den hohen Wirkungsgrad der neuen Leistungsklassen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben