FSB macht „DAC“ aus „1aim“

Mit der Gründung der neuen Digital Access Control GmbH (kurz DAC GmbH) verstärkt Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG sein Digitalbusiness. Das Unternehmen soll Entwicklung und Vertrieb von Software-Lösungen und -Plattformen für die digitale Zutrittskontrolle vorantreiben.

Seit 2018 war FSB an der als Start-up gegründeten 1aim GmbH beteiligt. Durch die Übernahme und die Gründung der DAC GmbH wappnet sich FSB für den internationalen Wettbewerb im digitalen Umfeld. Neue Lösungen und Systeme werden entwickelt und durch FSB vermarktet und vertrieben.

Der elektronisch gesteuerte Zutritt ist heute der erste Schritt zum digital gesteuerten Gebäude, das sich in unterschiedlichsten Bereichen organisieren lässt. Lösungen für Tür- und Fensterbeschläge im Segment der elektronischen Zutrittskontrolle sind direkte Antworten auf veränderte Nutzerstrukturen und Anforderungen an das moderne Gebäudemanagement. Das neue Produkt von FSB „L700 LightAccess Pro“ verwandelt dabei das Smartphone zum „digitalen Schlüssel“: Die Ansteuerung des Türbeschlags erfolgt durch codierte Lichtsignale, die von einem Smartphone mit Farbdisplay erzeugt werden – unabhängig von Hersteller und Betriebssystem. Ab dem ersten Quartal 2020 wird das neue System L700 im Markt verfügbar sein.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben