Evoline geht auf Abstand

Der Abstand gilt aber nur innerhalb des Betriebs. Der Kontakt zu den Kunden besteht weiterhin auf gewohnter Ebene - nur halt virtuell.

Der Leitsatz des Unternehmens den Kundenkontakt „eng und persönlich“ zu halten muss in Zeiten von Corona neu definiert werden. Die Gesundheit der Mitarbeiter stehe laut einer Aussendung genauso im Fokus, wie die Kundenzufriedenheit. Aus diesem Grund stehen alle bekannten Ansprechpartner weiterhin noch zur Verfügung, teilweise auch aus dem Home-Office.

Am Standort in Lüdenscheid wird weiterhin produziert – auf Abstand – unter Einhaltung der neuen Sicherheitsmaßnahmen. Um Sicherzugehen, dass die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich ausfällt, musste das Unternehmen Schichten voneinander trennen. So könne der Betrieb reibungslos weiterlaufen.

Was die Lieferfähigkeit und den Lagerbestand betrifft gebe es derzeit keine Probleme, da vorrausschauend bestellt wird und Lieferanten weiterhin ausliefern.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben