Digitales Treppenlift-Verkaufstool

thyssenkrupp Elevator und Zühlke HoloLinc® haben kürzlich einen vollständig digitalisierten Sales Process für Treppenlifte präsentiert.

Parallel zur Präsentation des Systems erhielten auch 120 Sales Manager von thyssenkrupp Elevator einen Sales-Koffer mit einer Microsoft HoloLens und allem benötigten Equipment, um HoloLinc® zukünftig beim Kunden einzusetzen.

Der Sales Process mit HoloLinc® startet mit dem Ausmessen der Treppe mittels einer Microsoft HoloLens. thyssenkrupp und Zühlke gehen davon aus, dass dies den Sales Managern rund eine Stunde an Arbeitszeit im Vergleich zur bisherigen Vermessungsmethode spart. Anschließend kann der Kunde den Lift gemeinsam mit dem Sales Manager auf dem iPad konfigurieren und dank Mixed Reality auf seiner eigenen Treppe betrachten. Möchte der Kunde die Treppe bestellen, können die Daten auf Knopfdruck ins Microsoft Azure Backend und von dort an die Produktion übermittelt werden.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben