Die Lüftung – weitgehend unbekannt

Den privaten deutschen Hausbauern und Sanierern fehlt der Zugung zum Thema Wohnraumlüftung.

Bauherrn und Sanierer denken selten an eine automatische Lüftung. Damit werde die Chance auf weniger Energieverbrauch und CO2-Emissionen sowie mehr Komfort vertan. Das ist das Ergebnis einer Umfrage und eines Praxistests der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online (www.co2online.de)

Rund 70 Prozent der befragten Hauseigentümer ist die kontrollierte Wohnraumlüftung gar nicht bekannt. Fast 50 Prozent befürchten zu hohe Kosten. Rund 30 Prozent wissen nicht, wo sie verlässliche Informationen zum automatischen Lüften finden. An der bundesweiten Umfrage haben sich mehr als 500 Eigenheimbesitzer beteiligt.

Beim „Praxistest Wohnungslüftung“ berichten sechs Haushalte von ihren Erfahrungen rund um Einbau und Nutzung einer Lüftungsanlage. Das Projekt wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert und von bluMartin, NIBE und Vaillant unterstützt.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben