Daikin geht ins Silo

Daikin übersiedelt in das Büroprojekt silo plus in Liesing an der U6 Perfektastraße.

Daikin Airconditioning wird Ankermieter im Projekt silo plus in der Lemböckgasse 59 in Wien Liesing. Das Unternehmen wird ein Viertel der Flächen übernehmen und am neuen Standort die Zentrale für Mittel- und Osteuropa sowie die Österreich-Niederlassung etablieren. Dakin mietet knapp 3.000 Quadratmeter und wird mit rund 110 Mitarbeitern sowie den österreichischen Außendienstmitarbeitern einziehen.

Überzeugt hat Daikin die Vorzertifizierung (Ögni Gold) und die Ausstattung mit ökologischen Baustoffen, kontrollierter Lüftung sowie Photovoltaikanlagen auf dem Dach und Geothermie im Keller. Dazu kamen auch die Vorteile als Ankermieter, so Carl Lievens, Managing Director Daikin. „Wir konnten Wünsche und Bedürfnisse an die neue Fläche einbringen und können so den modernen Anforderungen der neuen Arbeitswelt unserer Mitarbeiter gerecht werden“.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben