Bosch Building Technologies kauft Hörburger AG

Bosch BT plant den Kauf des 200-Mitarbeiter-Gebäudeautomations-Unternehmens Hörburger AG. Wenn Kartellbehörden zustimmen, wird Hörburger Teil der Bosch-Gruppe.

Bosch Building Technologies plant den Erwerb des Gebäudeautomations-Spezialisten Hörburger AG mit Hauptsitz in Waltenhofen, Bayern. Entsprechende Verträge wurden Ende Dezember mit den Eigentümern der Hörburger AG unterzeichnet. Gegründet 1974, hat Hörburger heute mehr als 200 Mitarbeiter und deutschlandweit sechs Standorte sowie einen weiteren Standort in Rumänien. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Produkt- und Lösungsportfolio in den Bereichen Gebäudeautomation, Schaltschrankbau,  Maschinenautomatisierung und Energiemenagement an.

Stärkung des Portfolio

„Durch die langjährige Erfahrung der Hörburger AG stärken wir unser heutiges Portfolio im Bereich Gebäudesicherheit, Energiedienstleistung und Gebäudeautomation“, sagt Thomas Quante, Vorstandsvorsitzende Bosch Building Technologies.„Wir freuen uns sehr, ein Teil der Bosch-Familie zu werden. Wir werden unsere Kompetenzen dafür einsetzen, die bereits starke Position von Bosch als ganzheitlichem Partner für vernetzte Gebäudelösungen, mit zukunftsweisenden Lösungen und Services weiter auszubauen“, so Christian Hörburger, Vorstandsvorsitzender der Hörburger AG.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben