Blaue Lagune wächst

Mit einem Jahr Verspätung fand nun der Spatenstich für das Bauzentrum in der Blauen Lagune statt.

Die Baugenehmigung gibt es seit mehr als einem Jahr, nach vielen Monaten der intensiven Entwicklungsarbeit und Optimierung wurde in der Blauen Lagune nun auch der Spaten gestochen. Als Teil des Projektes „Die nächste Dimension“ entsteht ein Bauzentrum, womit sich das Fertighauszentrum zur zukunftsorientierten Ausstellungs-, Beratungs-, Informations- und Event-Plattform entwickeln soll.

Sowohl Private als auch Unternehmer sollen künftig Lösungen für ihre Bau-, Sanierungs- oder Modernisierungsprojekte finden. „Wir haben das Bauzentrum in den letzten Monaten auf Basis unzähliger Gespräche mit der Bauprodukteindustrie, dem Großhandel, Verarbeitern, Architekten, Bauträgern, Projekt-entwicklern, Immobilienmaklern und natürlich Konsumenten perfektioniert. Wir sind davon überzeugt für die betroffenen Branchen eine erfolgreiche Präsentationsform für die Zukunft entwickelt zu haben, die Interessenten und Kunden effiziente und convenience-orientierte Lösungen bietet. Das Bauzentrum ist somit eine zukunftsweisende und vor allem nachhaltige Innovation für Europa“, so Erich Benischek, Eigentümer und Geschäftsführer der Blauen Lagune, der für die Projektentwicklung und das Ausstellungsdesign des neuen Bauzentrums verantwortlich zeichnet.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben