Austrotherm: Haberfellner hilft Prinzhorn

Klaus Haberfellner ist seit Anfang August Österreich-Geschäftsführer beim Dämmstoffhersteller Austrotherm.

Die Austrotherm-Gruppe, Anbieter von Wärmedämmung in Mittel- und Osteuropa, verstärkt ihr Management: Klaus Haberfellner (49), zuletzt Managing Director bei Mondi in Deutschland, wurde zum Geschäftsführer der Austrotherm GmbH in Österreich bestellt.
Der Manager zeichnet ab sofort als Geschäftsführer in Österreich für die Stammwerke in Pinkafeld und Purbach, für den Außen- und Innendienst, die Anwendungstechnik und Architektenbetreuung sowie das Personalwesen verantwortlich.

Alle Austrotherm Beteiligungs- und Tochtergesellschaften sowie die Geschäftsbereiche Rechnungswesen, Marketing, Internationalisierung, IT und F&E verbleiben im Verantwortungsbereich von Gerald Prinzhorn, der seit 2016 die Alleingeschäftsführung der Austrotherm-Gruppe innehat.

Haberfellner startete nach seinem BWL-Studium an der Karl Franzens Universität in Graz seine Karriere als Finanzanalyst bei General Motors Austria. Im Jahr 2000 wechselte er zur Mondi Group wo er in den folgenden 17 Jahren eine Reihe verantwortungsvoller Positionen bekleidete.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben