Shop im Shop-Schau-Raum

Die Frauenthal Handel Gruppe hat den traditionsreichen Schauraum am Wiener Getreidemarkt neu aufgemöbelt. Namhafte Hersteller präsentieren auf eigenen Flächen ihre Badezimmer-Ideen.

Kein anderer Schauraum der Frauenthal Handel Gruppe hat eine längere Geschichte als die Ausstellung am Wiener Getreidemarkt. 1901 nahm die heutige ÖAG unter dem Namen Armaturen- und Maschinenfabrik genau an dieser Adresse ihre Geschäfte auf. Ende der 1970er Jahre wurde hier ein Schauraum für Konsumenten eingerichtet. Nach einer bewegten Geschichte steht der Standort Getreidemarkt jetzt wieder im Rampenlicht im hauseigenen Bad & Energie Partner-Konzept.

„Mit dem Bad & Energie Partner-Konzept gehen wir hier am Getreidemarkt in der Wiener Innenstadt völlig neue Wege. Unsere Industriepartner Bette, Conform, Dornbracht, Duka, Geberit, Laufen, Villeroy & Boch sowie Vogel & Noot gestalten in unserem Schauraum exklusiv eigene Flächen für ihre Badezimmer-Lösungen,“ erklärt Beatrix Ostermann, Frauenthal Service Vorstand, und ergänzt: „So entsteht eine einzigartige Wohlfühl-Atmosphäre, die den Besucher in seinen Bann zieht.“

Der obere Stock ist für das Exklusivsortiment Passion und die Eigenmarke Alva reserviert. Gezeigt werden hochwertige Trends sowie Klassiker in verschiedenen Stilrichtungen, die zu smarten Raumlösungen inspirieren.

Der Schauraum am Getreidemarkt soll mit seinen rund 600 m² weit mehr als ein Ort für Inspiration und versierte Beratung sein. Die Location kann künftig auch für Produkt-Präsentationen und Events der ausstellenden Industrie-Partner genutzt werden.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben