Neuer CFO bei Rhomberg Ventures

Alexander M. Schmid wird CFO bei Rhomberg Ventures. Der Startup- und Innovationsexperte unterstützt damit die Venture-Capital-Aktivitäten des Bauvisionärs Hubert Rhomberg.

Personelle Verstärkung für Rhomberg Ventures: Ab sofort unterstützt Alexander M. Schmid die Startup-Beteiligungsgesellschaft als CFO. Neben der Mitverantwortung bei Finanz- und Finanzierungsthemen identifiziert und bewertet Schmid in seiner neuen Funktion vielversprechende Startups und unterstützt sie bei ihrem Wachstum. „Die Zukunft braucht Startups, die wirkungsvoll ökologische und soziale Themen angehen, und Corporates, die diesen Startups dabei helfen, erfolgreich zu sein“, erläutert Hubert Rhomberg, Gründer der Beteiligungsgesellschaft. Aktuell ist die Rhomberg Gruppe in über ein Dutzend Startups investiert.  „Unser Investmentfokus liegt auf den Bereichen Bau, Immobilien, Infrastruktur, Mobilität sowie ‚Urban Development‘ und ‚Deep Tech‘, und wir verfolgen unterschiedlichste Kooperationsmodelle mit Startups“, erklärt der neue CFO Schmid.

Das Potenzial der gezielten Investitionen in Startups stuft Hubert Rhomberg als „riesig“ ein: „Wir werden unsere Aktivitäten mit Startups und Unternehmen daher intensivieren, freuen uns entsprechend über neue Partner und tauschen unsere Erfahrungen auch gerne mit anderen Investoren aus.“

Alexander M. Schmid absolvierte seinen Bachelor of Business Administration an der Hochschule Liechtenstein, bevor er als Assistant General Manager bei Bachmann electronic die chinesischen Niederlassungen mitaufbaute. In den vergangenen vier Jahren arbeitete er im Bereich Corporate Innovation, seit Oktober 2019 bei der Rhomberg Gruppe.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben