Leitl macht Strom

Auf dem Dach einer Produktionshalle bei Leitl in Eferding werden gerade 968 Photovoltaikmodule montiert.

Die Gesamtleistung der 1.734 m2 großen Anlage beträgt pro Jahr ca. 343.000 kWh. Dadurch kann rund die Hälfte des Jahresverbrauches an Strom am Standort selbst erzeugt werden. Insgesamt spart die Photovoltaikanlage rund 89 Tonnen CO2 pro Jahr gegenüber konventioneller Stromerzeugung ein. Leitl investiert 280.000 Euro in die Anlage, die im September fertiggestellt werden soll.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben