Architektur & Akustikziegel holen sich Award

Der Bahnhof Hennersdorf (NÖ) wurde mit dem Architekturpreis BigSEE ausgezeichnet.

Bahnhöfe von Vororten sind häufig kein Augenschmaus. Ganz anders stellt sich die Situation beim Bahnhof in Hennersdorf dar. Der 2018 eröffnete Bau – geplant vom Architekturbüro Ostertag Architects – ist wirklich ein architektonisches Statement. Das sieht auch die Jury des Architekturpreises BigSEE Award 2020 so.

Der Bahnhof Hennersdorf wurde in der Kategorie „Öffentliche Gebäude“ ausgezeichnet. Die Erklärung der Jury: „Der Bahnhof Hennersdorf fügt sich trotz seiner Hochlage harmonisch in das Ortsbild ein. Dafür verantwortlich ist nicht zuletzt der speziell von den ortsansässigen, direkt neben dem Bahnhof gelegenen Wienerberger Ziegelwerken entwickelte ‚Flüster-Klinker‘ – ein im typischen Ziegelrot gehaltener Klinkerstein, der die auffallende Fassade des Bahnhofsgebäudes ziert. Doch nicht nur die regionaltypische, architektonische Form ist bemerkenswert – der Ziegel hat auch schallabsorbierende Wirkung und dient somit als Schallschutzelement.“

Schallschlucker Ziegel

Der Akustik-Klinker, eine Sonderanfertigung von Wienerberger, reduziert Schall und Lärm am Bahnhof in Hennersdorf. „Wienerberger setzt bereits seit den 1970er Jahren Klinker-Projekte an österreichischen Bahnhöfen um. Somit können wir für Bauvorhaben mit hohen Anforderungen an Schall- und Lärmschutz langjährige Expertise anbieten. Dass diese nun auch mit einem so angesehenen Architekturpreis ausgezeichnet wurde, ehrt uns sehr“, so Johann Marchner, Geschäftsführer Wienerberger Österreich.

 Die Vorteile des Akustik-Klinkers

Der Akustik-Klinker punktet hinsichtlich Schallreduktion − die entscheidende Anforderung von Seiten des Auftraggebers ÖBB aufgrund der Nähe des Bahnhofes zu einem Wohngebiet sowie seiner Hochlage. In enger Abstimmung wurde in mehrmonatiger Forschungsarbeit im Wienerberger Labor dieser exklusive Ziegel mit der optimalen Schallreduktion entwickelt. Die Klinker-Lochung schluckt Lärm und Schall und lässt darüber hinaus Regenwasser problemlos abfließen. Neben den 23.000 Stück Akustik-Klinker wurden insgesamt 81.000 Stück Großloch-Klinker von Wienerberger bei dem Projekt verbaut.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben