Mobiler Indoor-Laserscanner

Faro bringt einen voll integrierten mobilen Laserscanner für den Innenbereich auf den Markt: Der Focus Swift ist Erweiterung des Faro Focus Laserscanners.

Faro Technologies, Anbieter von 3D-Messtechnik und Bildgebungstechnologie für 3D Metrologie, AEC und Analysen für öffentliche Sicherheit, hat die Einführung der ersten vollständig integrierten mobilen Mapping-Lösung für den Innenbereich angekündigt: Focus Swift. Der Hersteller verspricht mit dem neuen Produkt eine leichte und tragbare Erweiterung des Focus-Laserscanners von Faro. Der Scanner wurde entwickelt, um großflächige Bestandserfassungsaufgaben mit minimalem Zeit- und Arbeitsaufwand zu bewältigen und soll Architekten, Ingenieuren und Baufachleuten die optimale Balance zwischen Genauigkeit und Effizienz ermöglichen.

Je nach Genauigkeitsanforderungen sei das Gerät in der Lage, mobile Scans großer komplexer Bereiche bis zu 10-mal schneller durchzuführen als herkömmliche statische Scans. Swift basiert auf der Faro Scene-Software, die Daten aus dem Focus und ScanPlan 2D Mapper automatisch zu 3D Punktewolken verarbeitet. Die Benutzeroberfläche sei auf jedem Mobilgerät kompatibel mit- und ausführbar, sodass die Benutzer stets in Echtzeit darüber im Bilde sind, wie viel Arbeit bereits erledigt wurde. Das Gerät lässt sich in zwei Koffer in Handgepäcksformat verstauen. Das Stativ und das dreirädrige Fahrzeug lassen sich für den Transport zusammenklappen.

„Im Mobile-Mapping-Bereich gibt es handgeführte Geräte, tragbare Rucksackprodukte und sperrige fahrzeuggebundene Systeme“, so Oliver Buerkler, Senior Product Manager bei Faro. „Swift ist die erste leichte, äußerst vielseitige Alternative, die das Beste aller Welten bietet, um die Effizienz zu maximieren.“

Keine Kommentare

Kommentar schreiben