Digitales Bim-Treffen

Am 20. Oktober veranstaltet die ABK ein digitales BIM-Treffen für Auftraggeber, Ausschreiber und Planer.

Bei dem kostenlosen Webinar soll die ABK-BIM Software vorgestellt werden. Diese basiert auf der OpenBIM-Methode, um einen durchgängigen Datenfluss – von der Planung bis zur Ausschreibung – mittels offener, softwareneutraler Standards sicherzustellen. Ein Gebäudemodell wird in Form einer IFC-Datei eingelesen und daraus ein Kostenplan oder ein Leistungsverzeichnis erstellt. Mehr zum Thema erfahren Sie am 20. Oktober von 14.30 bis 16.00 Uhr.

Weitere Infos zum Inhalt und die Anmeldung finden Sie hier.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben