Vierstern-Tanke

Camping und Tesla sind in Frankreich kompatibel

Frankreich ist kein Vorzeigeland für Solarthermie und Photovoltaik. Wenn es um die E-Mobilität geht, gehört die Grand Nation zu den Vorreitern in Europa. Nur in Norwegen ist die Marktdurchdringung der E-Autos größer als in Frankreich. Allein zwischen 2010 und Mitte 2017 wurden etwa 110.000 E-Autos zugelassen. Damit die Vehikel auch über die Runden kommen, sind landesweit etwa 16.000 Ladestationen installiert. Manchmal auch an Orten, wo man sie nicht erwartet, wie das Bild zeigt. Es wurde auf einem Vierstern-Campingplatz nahe Ornans in französischen Jura aufgenommen. Dorthin kann man auch im Tesla zum Zelten anreisen, wenngleich die Installation der Ladesäulen wohl nicht ganz europäischen Standards entspricht.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben