Neuauflage eines Klassikers

Thermokon bedient mit dem weiterentwickelten Raumbediengerät thanos EVO höchste Ansprüche.

Elegant, wertig, innovativ – mit diesen wenigen Worten beschreibt Thermokon sein neues Raumbediengerät thanos EVO, das mit klarer Linienführung und hochauflösendem 4,8-Zoll-Touch-Display mit Echtglasoberfläche überzeugen soll.

Dank innovativer Features, deren Bündelung in einem einzigen Bediengerät einzigartig sei, werde die Raumsteuerung mit thanos EVO einfach und selbsterklärend. Neben Temperatur und Feuchte werden auch die beiden Luftqualitätsparameter CO2 und VOC erfasst; externe Sensorwerte lassen sich über die BUS-Schnittstelle einblenden. Auch das Einblenden von kurzen Textnachrichten und die Verwendung von 2D-Raumgrafiken, die z. B. das Ein- und Ausschalten des Lichts auch für wechselnde Nutzergruppen komfortabel machen, unterstützen die leichte Orientierung. Weitere Features umfassen eine ECO-Funktion sowie eine komfortable Jalousiesteuerung.

Denkbar einfach sei zudem die Konfiguration: Sämtliche Geräteparameter können über die RS485-Modbus-Schnittstelle oder mithilfe eines Dongles an die Gegebenheiten anpasst werden. Über einen digitalen Eingang lassen sich zusätzlich z. B. Fensterkontakte, Kartenschalter oder Bewegungsmelder anschließen. Dabei sorgt der durchdachte Gehäuseaufbau von thanos EVO für eine effiziente Montage mit verlässlichem Schutz sensibler Bauteile sowie für präzise Messergebnisse.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben