Josko fenstert wieder

Der Innviertler Fensterherstller Josko hat die Produktion wieder aufgenommen.

Josko produziert wieder. „Mit angepassten Konzepten und Sicherheitsvorkehrungen können wir die behördlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen nun sowohl für Arbeiten im Unternehmen als auch bei Montagetätigkeiten auf Baustellen umsetzen“, so das Unternehmen.

Die Schauräume in Österreich und Deutschland bleiben aber weiterhin geschlossen. Die Josko Berater sind selbstverständlich weiterhin – per Telefon, E-Mail oder Facebook Messenger – für Anfragen erreichbar.

Mit #plan@home hat Josko übrigens eine Alternative zum Schauraumbesuch geschaffen.

Außerdem gilt: gemeinsam schaffen wir das!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben