Architektur im Gespräch

Der Schalterhersteller Jung lud am 27. September zum vierten Mal ins Wiener Architekturzentrum zu den Jung Architekturgesprächen.

Passend zum Firmennamen kamen viele Jungarchitekten um die Vorträger zum Überthema „Wohnen“ zu hören. Gestartet wurde mit Markus Zilker von einszueins Architektur. Er hat reichlich Erfahrung mit Baugruppen und brachte die Thematik sehr lebendig zu den Gästen.
Darauffolgend zeigten Christoph und Verena Mörkl vom Büro Superblock, dass man selbst bei hoher Dichte auf Grünraum und Sichtachsen Wert legen kann.
Als dritter Referent schließlich referierte Andrea Markante von Marcante Testa aus Turin über die Umgestaltung und Neuinterpretation von bestehendem Wohnraum.

Hier die Bilder zum Event:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben