PlanRadar connected sich

PlanRadar, Anbieter für digitale Dokumentation in Bau- und Immobilienprojekten, geht mit Workato eine Partnerschaft ein.

Die Partnerschaft mündet in der Entwicklung von „PlanRadar Connect“, einer Erweiterung der PlanRadar-Lösung, die die Software-Automatisierung ohne Programmieraufwand verbessern soll. Das neue Feature soll die bestehende API der PlanRadar-Software ergänzen und eine schnellere und einfachere Integration ermöglichen. Über vordefinierte codefreie Verbindungen, sogenannte Konnektoren, werden die Verknüpfungen zwischen den einzelnen Programmen wie beispielsweise Outlook, Dropbox, Jira, SAP und Microsoft Dynamics ohne großen Programmieraufwand hergestellt. Die neue Funktion hebt dabei die Barrieren der Inkompatibilität auf, die mit der Verwendung mehrerer technischer Systeme einhergehen, so PlanRadar.

Ausschlaggebend für die Neuentwicklung war die kürzlich durchgeführte Series-B Finanzierungsrunde in Höhe von mehr als 60 Millionen Euro, die unter anderem dabei unterstützen soll, die Forschungs- und Entwicklungskapazitäten des Unternehmens weiter auszubauen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben