Fachverband Holzindustrie: Siegmund neuer Geschäftsführer

Mit Anfang November 2021 übernimmt Heinrich Sigmund die Geschäftsführung des Fachverbands der Holzindustrie Österreichs.

Mit 01.11.2021 wird Heinrich Sigmund die Geschäftsführung des Fachverbands der Holzindustrie Österreichs übernehmen. Sigmund wechselt vom Umweltbundesamt, bei dem er seit 2018 als Leiter Human Resources für mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich ist. Zuvor war er fast 10 Jahre in der Österreichischen Energieagentur in verschiedenen Führungsfunktionen tätig. Sigmund begann nach dem Studium der Rechtswissenschaften seine Karriere 1999 in der Wirtschaftskammer Österreich

Exportstarker Verband

Der Fachverband der Holzindustrie Österreichs vertritt die Interessen von fast 1.300 holzverarbeitenden Unternehmen in der Bauprodukt-, der Möbel-, der Platten-, der Säge- und weiteren holzverarbeitenden Betrieben. Die Unternehmen der Holzindustrie erwirtschaften mit rund 28.000 Beschäftigten Produkte im Wert von 8 Milliarden Euro, wovon 5,6 Milliarden Euro exportiert werden.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben