energy4rent feiert mehrfach

Der Energiedienstleister feiert 20-jähries Bestehen, ein Jahr Heizkurier-Gruppe und die Eröffnung der Niederlassung Wien.

Der seit einem Jahr zur Heizkurier-Gruppe gehörende Energiedienstleister energy4rent feiert mehrfach. Das Unternehmen ist seit 20 Jahren mit temporärer Energieversorgung am Markt und will seine Stellung weiter ausbauen. Dazu hat die von Georg Patay geführte Firma allein heuer knapp eine Million Euro investiert. In Perchtoldsdorf (NÖ) wurde soeben eine 1000m2 große Niederlassung Wien eröffnet in der Mietgeräte für Wärme, Strom, Kälte und Dampf bereitstehen. Gebraucht werden die Maschinen überall dort, wo temporäre Energieversorgung gefragt ist. Das kann in manchen Fällen Wochen und Monate nötig sein, etwa wenn fix verbaute Anlagen den Dienst versagen oder nicht rechtzeitig geliefert werden können.

Winterumbau von Heizungen

Ein spezielles Betätigungsfeld sieht Patay auch im Winterumbau von Heizungsanlagen. Um die Klimaziele auch nur annähernd zu erreichen müssten bis 2035 rund 600.000 Ölkessel im Bestand getauscht werden. Da es dafür zu wenig Installateure gibt, werden diese künftig auch im Winter zum Kesseltausch schreiten müssen. Um den Nutzern dennoch Raumwärme und Warmwasser zu garantieren, kommen Lösungen von energy4rent zum Einsatz.

Derzeit bietet energy4rent die Geräte in der Direktvermietung an, bei der deutschen Mutter hat man inzwischen eine Kooperation mit der GC-Gruppe um die Geräten auch über den Großhandel zu vermieten. Hierzulande laufen Gespräche mit dem Großhandel, eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben