Endlich: Startschuss zu digitaler ZT-Einreichung

Oft ist die rein elektronische Kommunikation zu Behördenverfahren für Ziviltechniker schon angekündigt worden. Meist mussten dann doch wieder zahlreiche Datenpakete und Dokumente in gedruckter Form eingereicht werden. Nun aber wird das Bundesland Kärnten erstmals eine durchgängige eGovernment-Anwendung präsentieren, die es Ziviltechnikern ermöglicht sämtliche behördliche Verfahren und Datenpakete digital zu beantragen und auch digital im…

[weiterlesen]

Neue Präsidenten

Mit dem 60jährigen oberösterreichischen Vermesser Rudolf Kolbe hat die Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen seit kurzem einen neuen Präsidenten und mit dem 48jährigen Innsbrucker Architekten DI Daniel Fügenschuh einen neuen Vizepräsidenten. Nach drei Funktionsperioden mit einem Architekten an der Bundesspitze, zuletzt der Wiener Architekt DI Christian Aulinger, vertritt nun mit Kolbe wieder ein Zivilingenieur die fast 9.000 …

[weiterlesen]